Persönlichkeit  •  Motivation  •  Stärken

PSI: Die Theorie der Persönlichkeits-System-Interaktionen 

oder: "Wissen wer du bist, wissen was du willst!"

Prof. Julius Kuhl (Universität Osnabrück) entwickelte die PSI als einzigartige und integrative Persönlichkeitstheorie. Kuhl begreift Persönlichkeit nicht als Typologie, sondern als ein dynamisches System mit vielen verschiedenen Ebenen (funktionsanalytische Sicht). Das Wissen um die Kompetenzen und Eigenschaften der Funktionssysteme im Gehirn erlaubt es, in einer spezifischen Situation das passende Funktionssystem zu aktivieren oder ein gerade unpassendes Funktionssystem wieder zu verlassen.

Dabei wird die Aktivierung der Funktionssysteme durch die dazugehörigen Emotionen moduliert. Selbstregulation wird vorrangig durch Emotionsregulation gesteuert. Das Wissen darum, in welchem Funktionssystem man sich gerade befindet und das Wissen darum, welches Funktionssystem adäquat für eine Situation ist, erlaubt gelingende Selbstregulation, wenn man im Besitz des "Schlüsselbundes", nämlich der spezifischen Affekte, ist. 

Auf der Grundlage der PSI-Theorie entstand die PSI-Kompetenzanalyse (TOP-Analyse*). Hier werden nicht nur Kompetenzen und soft skills abgebildet, sondern vor allem auch die motivationalen Antriebskräfte von Individuen. Es sind diese, die ganz wesentlich verantwortlich für gelingendes Handeln und für die Umsetzung unserer Wünsche und Vorhaben sind.  

Die Besonderheit der PSI-Kompetenzanalyse ist die Abbildung bewusster, aber auch unbewusster motivationaler Antriebskräfte. Diese können als Ressourcen erkannt und genutzt werden. 

 

Wann ist die PSI-Kompetenzanalyse hilfreich? 

  • berufliche oder private Veränderungen (Laufbahnberatung, Karriereplanung, Standortbestimmung, Studien-, Berufswahl, aber auch Umbruchsituationen, Abschluss des Berufslebens usw.)
  • Stärkung und Entwicklung von Führungskompetenzen
  • hohe Belastung und Stress im Alltag (Warum handle ich so? Wie kann ich besser mit meiner Situation umgehen?)
  • für Kinder und Jugendliche (ab 11 Jahren) mit Stress, Leistungsdruck, Lernschwierigkeiten, Lernblockaden, Prüfungsangst

Ablauf: Der Test wird online durchgeführt. Anschließend vereinbaren wir ein ausführliches Auswertungsgespräch (Dauer ca. 4 Stunden, in zwei oder drei Terminen, persönlich oder online / per Telefon).

Kosten: PSI-Analyse (Freischaltung am Impart-Institut, Testdurchführung): 214,20€ (Endpreis, brutto)  zzgl. Coaching-Honorar für das Auswertungsgespräch

*TOP-Analyse = Therapie- und Trainingsbegleitende Osnabrücker Persönlichkeitsdiagnostik 

Kontaktieren Sie mich gerne für weitere Informationen zur PSI-Kompetenzanalyse.

Giovanna Eilers

Dr. Giovanna Eilers
PRB®- Coach
zertifizierte ZRM®-Trainerin
PSI - Kompetenzberaterin
Ärztin für Innere Medizin